Quantcast

Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Milenij hoteli d.o.o., Ulica Viktora Cara Emina 6, 51410 Opatija, Personenr.: 78796880101
E-Mail: info@amadriapark.com
Tel.: +385 51 278 021 (Hotelunterkunft in Opatija, Zagreb und Lovran)

Solaris d.d. Hoteli Solaris 86, 22 000 Šibenik, Personennr.: 26217708909,
info@amadriapark.com
Tel.: +385 22 361 001 (Hotelunterkunft in Šibenik und Trogir)

Datenschutzbeauftragter

Informationen sind jederzeit auf der Website verfügbar: www.amadriapark.com
E-Mail: szop@amadriapark.com
Tel.: +385 51 323 605

Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie

MITTEILUNG ZUR ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Gemäß den Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr bzw. zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) sowie des Gesetzes zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung werden im Folgenden alle Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt:

AMADRIA PARK repräsentiert eine kroatische Hotelmarke, insbesondere Verbände, die Dienstleistungen in der Hotellerie anbieten – Milenij hoteli d.o.o. Opatija und Solaris d.d. Šibenik.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Milenij hoteli d.o.o., Ulica Viktora Cara Emina 6, 51410 Opatija, Personenr.: 78796880101
E-Mail: info@amadriapark.com, Tel.: +385 51 278 021 (Hotelunterkunft in Opatija, Zagreb und Lovran)

Solaris d.d. Hoteli Solaris 86, 22 000 Šibenik, Personennr.: 26217708909, info@amadriapark.com,
Tel.: +385 22 361 001 (Hotelunterkunft in Šibenik und Trogir)
(im Folgenden gemeinsam als AMADRIA PARK bezeichnet)

Datenschutzbeauftragter:

Informationen sind jederzeit auf der Website verfügbar: www.amadriapark.com
E-Mail: szop@amadriapark.com, Tel.: +385 51 323 605

Personenbezogene Daten, die AMADRIA PARK verarbeitet, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung, berechtigte Interessen des Verarbeiters:

1) Personenbezogene Daten, die gemäß dem Gesetz verarbeitet werden:

  1. Vor- und Nachname
  2. Ort, Land und Geburtsdatum
  3. Staatsbürgerschaft
  4. Art und Nummer des Identifikationsdokuments
  5. Fester Wohnsitz (vorübergehender Wohnsitz) und Anschrift
  6. Datum und Uhrzeit der An- und Abreise
  7. Geschlecht
  8. Informationen über die Befreiung von der Kurtaxe oder die Reduzierung der Kurtaxe: hinsichtlich Grad der Invalidität, Bildung, Beschäftigung, Familienangehöriger eines Einwohners der touristischen Gemeinde oder Stadt, Inanspruchnahme von Sozialleistungen, Mitgliedschaft in internationalen Jugendorganisationen usw.

Die Zwecke der Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten sind:

  • Überwachung der Erfüllung der Melde- und Abmeldepflicht durch den Melde- und Abmeldepflichtigen nach dem Kurtaxe-Gesetz und der Verordnung über die Führung von Besucherregistern sowie über Form und Inhalt des Formulars zur Anmeldung von Besuchern beim Fremdenverkehrsamt.
  • Führung von Aufzeichnungen, Berechnung und Einziehung von Kurtaxe nach dem Kurtaxe-Gesetz und dem Zolldienstleistungsgesetz.
  • Buchführung oder Führung eines Gästeverzeichnisses durch den Beherbergungsbetrieb sowie Überwachung der Erfüllung dieser Pflichten durch die Kontrollbehörden nach dem Gastgewerbegesetz, der Verordnung über Form, Inhalt und Art der Führung eines Gästeverzeichnisses und der Gästelisten sowie des Fremdenverkehrskontrollgesetzes.
  • Registrierung von Ausländern beim Innenministerium sowie Überwachung der Erfüllung dieser Verpflichtung durch die Kontrollbehörden nach dem Ausländergesetz und dem Gesetz über Polizei und Behörden.
  • Führung eines Touristenregisters durch das Fremdenverkehrsamt sowie statistische Verarbeitung und Berichterstattung nach dem Kurtaxe-Gesetz und dem Gesetz über die Fremdenverkehrsämter und die Förderung des kroatischen Tourismus.
  • Aufsicht über die Tätigkeit des Beherbergungsbetriebes in dem Bereich, betreffend der Rechtmäßigkeit der Erfüllung seiner Pflichten in Bezug auf die Erbringung der registrierten Dienstleistungen und die Einhaltung der Gesetze über Steuern und andere Verordnungen in Bezug auf öffentliche Angelegenheiten nach dem Zolldienstleistungsgesetz, dem Allgemeinen Steuergesetz und dem Gesetz über die Kontrolle des Straßenverkehrs und der Verkehrswege.
    Um die Gäste zu identifizieren und die oben genannten Informationen zu erheben, benötigen wir Einsicht in die persönlichen Identifikationsdokumente, bewahren jedoch keine Kopie davon auf.

2) Personenbezogene Daten, die für die Kommunikation mit den Gästen verarbeitet werden:

  • Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse

Die Daten werden verarbeitet, um Mitteilungen über Hotelunterkünfte senden zu können, da dies für die Durchführung des Vertrages zwischen AMADRIA PARK und dem Gast bzw. den Gästen erforderlich ist.

3) Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung der finanziellen Verpflichtungen des Gastes:

  • Kreditkarteninformationen oder Informationen über das Konto, von dem aus die Zahlung getätigt wird, je nach Zahlungsart

Die Daten werden von der Buchhaltung zum Zwecke der Zahlungssicherung verarbeitet. Diese Verarbeitung ist erforderlich, um die Ausführung des Vertrages zwischen AMADRIA PARK und dem Gast zu gewährleisten und die Verpflichtungen der Verordnungen einzuhalten, denen die Buchhaltung unterliegt.

Empfänger von personenbezogenen Daten/Kategorien von Empfängern:

Um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, werden bestimmte personenbezogene Daten der Gäste an das für den Bereich, in dem sich die Unterkunft befindet, zuständige Fremdenverkehrsamt, die Kroatische Zentrale für Tourismus und an öffentliche Institutionen (Ministerium für Innere Angelegenheiten, Zollverwaltung, Steuerverwaltung, Ministerium für Tourismus und Ministerium für See, Verkehr und Infrastruktur) übermittelt.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten, deren Verarbeitung gemäß dem Gesetz erfolgt, werden für einen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert. Der Zeitraum für die Speicherung von Daten, die zusammen mit dem ausgestellten Beleg gemäß dem Rechnungslegungsgesetz gespeichert werden, sowie von Daten über Konten und Kreditkarten beträgt 11 Jahre. Statistische Auswertungen und Informationen werden dauerhaft gespeichert.

Zum Zwecke der Kommunikation verarbeitete Daten werden für einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren gespeichert, beginnend ab Ende des Jahres an dem der Aufenthalt des Gastes im Hotel endet.

Sofern keine besonderen tatsächlichen oder rechtlichen Gründe vorliegen, um personenbezogene Daten länger als erwartet zu speichern, werden die Daten in dem Jahr gelöscht, das auf die kürzeste Aufbewahrungsfrist folgt.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist eine Voraussetzung für die Erbringung von Dienstleistungen, bei denen die Verarbeitung personenbezogener Daten eine rechtliche Verpflichtung von AMADRIA PARK darstellt, d. h., eine Voraussetzung für die Ausübung bestimmter Rechte, wenn diese Rechte an personenbezogene Daten gebunden sind, die den zuständigen Behörden übermittelt werden. Wenn der Gast die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellt, kann AMADRIA PARK seine gesetzlichen Verpflichtungen nicht erfüllen oder sicherstellen, dass der Gast bestimmte Rechte ausüben kann.

AMADRIA PARK nutzt keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Rechte bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Die folgenden Rechte stehen Ihnen jederzeit zu:

  • Das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten – Sie haben Anspruch darauf, eine Bestätigung von AMADRIA PARK zu beantragen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie auf Informationen über den Zweck der Verarbeitung, über die Kategorien der verarbeiteten Daten, die Empfänger, die Dauer der Speicherung und über das Vorliegen von Rechten im Falle von Anträgen auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder bei Beschwerden.
  • Das Recht auf Berichtigung – Sie sind berechtigt, einen Antrag auf Berichtigung unrichtiger Daten zu stellen oder unvollständige Daten, die sich auf Sie beziehen, zu ergänzen.
  • Das Recht auf Löschung – Sie sind berechtigt, von AMADRIA PARK unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, es sei denn, die Speicherung dieser Daten ist gesetzlich vorgeschrieben.
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten – Sie sind berechtigt, bei AMADRIA PARK zu beantragen, die Verarbeitung von Daten, die sich auf Sie beziehen, unter bestimmten Bedingungen einzuschränken.
  • Das Recht auf Beschwerde bezüglich der Verarbeitung – Sie sind berechtigt, eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, und wenn es technisch möglich ist, wird diese Übermittlung automatisiert abgewickelt.
  • Das Recht, eine Beschwerde an die Aufsichtsbehörde zu richten: Kroatische Behörde für den Schutz personenbezogener Daten, Martićeva ulica 14, HR – 10 000 Zagreb, Tel.: +385 (0)1 4609-000, Fax: +385 (0)1 4609-099, E-Mail: azop@azop.hr Web: azop.hr

Alle vorgenannten Rechte können jederzeit durch schriftliche Kontaktaufnahme mit AMADRIA PARK, unter Verwendung der in dieser Mitteilung aufgeführten Kontaktdaten oder durch Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten ausgeübt werden.